Archiv für Juli 2011

Ein Sommer ohne Alarm

Im August macht Alarm Sommerpause, deshalb fällt der Brunch und die Politisierbar aus. Im September gehts dann wieder wie gewohnt weiter.

politisierBAR am 16.07.: Rhino bleibt!

rhino alarm e.v.

Seit zwei Jahren ist das M1-Gelände in der Vauban in Freiburg durch das Kunst-, Kultur- und Wagenkollektiv Kommando Rhino besetzt. Der Platz bietet Wohn- und Lebensraum für mindestens 35 Menschen, sowie einen Ort für politische und kulturelle Veranstaltungen.

Bis Ende Juli soll Kommando Rhino das M1-Gelände in der Vauban verlassen haben. Andernfalls drohen dem Kollektiv eine polizeiliche Räumung und eine Beschlagnahmung der Wagen, was für dieses einen direkten Angriff auf seine Existenz darstellt. Trotz zweijähriger Verhandlungen mit Vertreter_innen der Stadtverwaltung und Bemühungen um die Pachtung eines Privatgeländes steht nach wie vor kein Alternativgelände in Aussicht. Stattdessen hält die Stadtverwaltung weiterhin an ihrer ignoranten Linie gegenüber in Wagen lebenden Menschen fest und sieht für diese Lebensform in der grünen Stadt Freiburg keinen Platz.

Im Rahmen der PolitisierBar wird es aktuelle Infos zur anstehenden Räumung sowie den geplanten Gegenaktivitäten in diesem Monat wie die Rhino-Antiräumungsdemo, die DIY-Woche und das große Jubiläumsfestival geben.

Samstag, 16.07.2011, 20 Uhr

Alarmraum, Lise-Meitner-Straße 10, Offenburg

Frauentreffen am 10. Juli 2011

Der Papst kommt im Herbst nach Freiburg und beehrt uns mit seinen Weisheiten. Seine verqueren Ansichten betreffen natürlich auch uns Frauen. Aber kann es uns nicht egal sein, was er von sich gibt oder spielt es doch eine Rolle? Welche gesellschaftlichen Auswirkungen bekommen wir durch den Einfluss der Kirche zu spüren? Welche Aussagen trifft er überhaupt zu frauenspezifischen Fragen? Zusammen finden wir hoffentlich viele Antworten. Das Treffen dazu ist am 10. Juli 2011 um 16.00 Uhr im Alarm-Raum.