Archiv für Mai 2014

Veganer Brunch im Juni

Die Vegan-Welle schwappt durchs Land, mensch kann darüber durchaus geteilter Meinung sein. Tatsache ist aber, dass der vegane Brunch bei Alarm dadurch immer öfter an seine Grenzen kommt: einerseits platzt unser Raum aus allen Nähten, andererseits reicht das Essen oft nicht für alle Nachzügler*innen. Das mit dem zu kleinen Raum können wir auf die Schnelle leider nicht ändern. Aber wir wollen euch hiermit noch mal darauf hinweisen, dass wir uns sehr über mitgebrachte Leckereien freuen: das nimmt dem Orga-Team Arbeit ab und trägt dazu bei, dass alle satt werden.

Wir freuen uns auf euch am Sonntag, den 1. Juni, ab 11 Uhr im Alarmraum Offenburg.

Eure Alarmies

Vegane Idden

Marsch für die Freiheit – Freedom not Frontex!

Sonntag, 18.05.2014 Auftaktkundgebung und Demonstration in Kehl

Ab dem 18.05.2014 werden mehrere hundert Aktivist*innen, Flüchtlinge und Migrant*innen aus ganz Europa von Strasbourg nach Brüssel marschieren. Die bestehenden Grenzen werden bewusst überschritten und in verschiedenen europäischen Städten sind Zwischenstopps geplant.

Der Marsch beginnt mit dem Grenzübertritt von Deutschland nach Frankreich, von Kehl nach Strasbourg.

Die Aktivist*innen wenden sich mit ihrer Aktion gegen die unmenschliche Asylpolitik in Europa und nehmen mit diesem Marsch ihre Belange selbst in die Hand.

Aus dem Aufruf:
„Wir haben einen Traum:
- Bewegungsfreiheit und freie Wahl des Wohnsitzes für alle Asylsuchenden
- Stopp der Dublinfalle und der Zwangsunterbringung in Lagern in Europa
- Dauerhafte Aufenthaltspapiere
- Stopp der Inhaftierung und Abschiebungen von Migrant_innen
- Gleiche Arbeitsbedingungen für Alle
- Gleiche politische, soziale und kulturelle Rechte für Alle: Recht auf Bildung und auf Arbeit
- Stopp der imperialistischen Politik Europas: kein Freihandelsabkommen und keine NATO-Kriege
- Frontex, Eurosur und andere Anti-Migrationspolitiken und Maßnahmen abschaffen“

Sonntag, 18.05.2014
Ab 10 Uhr Kundgebung am Kehler Bahnhof
13 Uhr Demonstration über die Europabrücke nach Strasbourg
17 Uhr 30 Konzert

Montag, 19.05.2014
Aktionstag in und um Strasbourg

Dienstag, 20.05.2014
offizieller Beginn des Marsches für die Freiheit

Wer bleiben will, soll bleiben!
Wer kommen will, soll kommen!
No borders, no nations!

Wir solidarisieren uns mit den Aktivist*innen des Marsches für die Freiheit und rufen dazu auf, an den Aktionen vom 18.-20.05. teilzunehmen, insbesondere an der Kundgebung in Kehl und der Demonstration von Kehl nach Strasbourg.

Infos unter freedomnotfrontex.noblogs.org.

Alarm Offenburg, Mai 2014