Archiv für September 2014

veganer Brunch am 05.10.2014

Am Sonntag, 05.10. findet wieder von 11-14 Uhr der vegane Brunch im Alarm-Raum, Lise-Meitner-Str. 10, Offenburg statt. Viele leckere Köstlichkeiten – süss und pikant – warten darauf, von euch verzehrt zu werden. Wir freuen uns auf euch, auf eure mitgebrachten Sachen fürs Buffet und auf eure Mithilfe beim Aufbau ab 10.30 Uhr.

Eure Alarmies

politisierBAR: TTIP – Das Transatlantische Freihandelsabkommen: Was es verspricht und wie es unsere Freiheit bedroht

Obwohl die Verhandlungen geheim ablaufen, sickern äußerst besorgniserregende Informationen durch über das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen USA und EU.

Marlene Werfl und Heribert Schramm von OccupyOffenburg informieren über die Absicht des Abkommens, erhoffte Vorteile, aber vor allem über die katastrophalen Auswirkungen auf demokratische Entscheidungsspielräume – auch auf lokaler Ebene –, Verbraucherschutz und Landwirtschaft, Kultur und Arbeitnehmerrechte. Vor allem das integrierte Investitionsschutzabkommen mit seiner Sondergerichtsbarkeit lässt alle Alarmglocken schrillen.

Vortrag und Diskussion mit Marlene Werfel und Heribert Schramm von OccupyOffenburg

Eintritt frei

Donnerstag, 2. Oktober, 19 Uhr 30
Alarmraum
Lise-Meitner-Straße 10, Offenburg

politisierBAR: Offensiv, autonom, militant – Wie die Antifa entstand

„Schwerste Krawalle in Frankfurt“ titelten die Medien nach dem 17. Juni 1978. Militante hatte aus einer Antifa-Demonstration heraus Polizeiabsperrungen vor dem Rathaus angegriffen, um das NPD-„Deutschlandtreffen“ zu verhindern. 1979 und 1980 folgten die „Rock gegen Rechts“-Konzerte mit mehr als 40 000 Menschen. Die NPD gab ihr Treffen danach auf.

Überall in der BRD entstand zu dieser Zeit eine neue antifaschistische Bewegung. Eine führende Rolle spielten bald Autonome, von denen einige versuchten, den Widerstand zu koordinieren. Sie propagierten einen Antifaschismus, den sie als Kampf gegen das „imperialistische System“ verstanden.

Legendäre Straßenschlachten wie am 1.10.1983 in Fallingbostel oder die Unruhen nach dem Tod von Günter Sare am 28.9.1985 in Frankfurt am Main, Kommando-Militanz und Bündnisaktionen gehörten zu den Konzepten, die schließlich in der heutigen Antifa-Bewegung mündeten.

Der Vortrag von Bernd Langer beschreibt und analysiert der Entwicklung der Antifa von ihren Anfängen im Hinblick auf die aktuelle Situation.

Montag, 29.9.2014, 19 Uhr 30
Alarmraum, Lise-Meitner-Str. 10, Offenburg

Eintritt frei, Spende erwünscht


[Demo der Antifa [M] in Göttingen]

Septemberbrunch: Das Sommerloch nähert sich seinem Ende

Nach einer kurzen Sommerpause starten wir am kommenden Sonntag wieder mit unserem monatlichen Rhythmus und laden euch herzlich zum veganen Brunch in den Alarmraum ein.

Ab 11 Uhr könnt ihr zugreifen, euch mit interessanten Leuten unterhalten und eine Schicht an der Spülstraße übernehmen.

Wir freuen uns ab 10 Uhr 30 über helfende Hände und natürlich wie immer über mitgebrachte Leckereien.

Sonntag, 07. September, 11 Uhr
Alarmraum, Lise-Meitner-Straße 10, Offenburg