Archiv der Kategorie 'Konzert'

Filmvorführung im Kessel Offenburg: Into The Fire

Griechenland wurde heftig von der Finanzkrise getroffen. Die Auswirkungen im Alltag sind wenig bekannt und kaum jemand weiß, wie es den Geflüchteten und Migrant_innen geht, die in Griechenland leben.

Mit der zunehmenden Armut nimmt auch der Rassismus zu, oft gewalttätig. Die Geflüchteten dürfen Griechenland nicht verlassen, finden aber auch keinen Schutz.

Sowohl die Flüchtlingspolitik der EU als auch die Auswirkungen der Finanzkrise in Griechenland werden maßgeblich von der deutschen Regierung verantwortet, weswegen dieser investigative Dokumentarfilm auch ein breites deutsches Publikum erreichen sollte.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit der Regisseurin Kate Mara über den Film und das Thema zu diskutieren.

Wann: Samstag, 12.10.2013, 20:30 Uhr
Wo: Kessel Offenburg

Im Anschluss spielen Kalashnikov aus Mailand und Sucubus aus Stuttgart. Dazu gibt es vegane Sandwiches und Infostände.

into the fire

Konzert: Kalashnikov und Sucubus im Kessel Offenburg

Ein volles Paket für ein fettes Wochenende haben euch die Kessel-Crew und Alarm gepackt:

Sucubus aus Stuttgart spielen gradlinigen, kompromisslosen Punkrock und Kalashnikov aus Mailand hauen euch die wildesten und romantischsten Melodien, eingewickelt in unglaublich guten Punk, um die Ohren.

Für das leibliche Wohl sorgen eine gut gefüllte Theke und vegane Sandwiches der besonderen Art und für die grauen Zellen stehen zwei Infotische bereit.

Um 20:30 Uhr zeigen wir euch den Film „Into The Fire“ in Anwesenheit der Regisseurin Kate Mara.

Wann: Samstag, 12.10.2013, ab 20 Uhr
Wo: Kessel Offenburg
Eintritt: Zwischen 5 und 7 €

18.07.2013 Konzert im Kessel Offenburg

Gemeinsam mit der Kessel Crew laden wir euch zu einem netten Unter-der-Woche-scheiß-auf-Arbeit-Konzert ein.
Autonomads (Anarcho-Dub-Punk aus Manchester) sind mit Braindead (Skacore aus Hamburg) auf Tour und gegen auch für uns und euch ein Ständchen.

Donnerstag, 18. Juli 2013

Die Türen des Kessels öffnen um 20 Uhr, die ersten Akkorde erklingen um 21 Uhr.

Für den Eintritt knöpfen wir euch 5 € ab.

Juggling Jugulars und Dementia spielen im Kessel Offenburg

Endlich steht mal wieder ein feines Konzert ins Haus organisiert von Alarm und der Kessel-Crew:

Die allseits beliebten Juggling Jugulars aus Finnland und die allseits betagten Dementia aus Offenburg kommen in den Kessel und lassen es unter der Woche krachen.

Mittwoch, 15.05.2013
Einlass ist ab 20 Uhr, das Konzert beginnt pünktlich um 21 Uhr.
Der Einritt beträgt fünf Euro.

Juggling Jugulars Dementia Kessel Alarm Offenburg

Antifa Soli-Fest im Kessel

Am Samstag, den 30. Juni 2012 veranstaltet die Antifa Ortenau ein Antifa Soli-Fest im selbstverwalteten Jugendzentrum Kessel in Offenburg.

Neben diversen musikalischen Darbietungen (Amen 81 aus Nürnberg, Do Läuft’s Crew aus Offenburg, Down On Me aus Offenburg und Breakpete aus Freiburg) erwarten euch Infotische und die legendäre vegane Alarm-Vokü.

Support your local Antifa!

antifa ortenau soli fest

Fucking Monday… Inner Terrestrials und Morbus Kobold im Kessel/Offenburg

Die legendären Inner Terrestrials aus London sind auf Tour und schlagen auch im Kessel in Offenburg auf. Leider an einem fucking Monday aber dafür mit dem Offenburger Gitarren-Folk-Punkrocker Morbus Kobold.

Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn pünktlich um 21 Uhr!

Eintritt 5 €

Wenn Alarm und die Kessel-Crew Montags ein Konzert auf die Beine stellen können, könnt ihr auch antanzen!

Fußballvokü und Party!

Weihnachten steht vor der Tür…doch verzagt nicht, Alarm bietet euch ein kleines, aber feines Kontrastprogramm! Niemand soll darben.

Am Freitag, den 23.12., findet in der Georg-Monsch-Turnhalle ab 11 Uhr das alljährliche Kessel-Fußballturnier statt. Wir von Alarm sorgen für das leibliche Wohl der Kicker_innen und Zuschauer_innen mit einer gediegenen Vokü/Küfa. Abends gehts dann weiter im Kessel mit dem legendären Wochniglaus-Konzert.

Am Sonntag, den 25.12., ab 21 Uhr seid ihr alle herzlich in den Alarm-Raum eingeladen: Alarm schmeißt eine Party mit grandiosen Cocktails und allem was so dazu gehört.

Also, lasst die Köpfe nicht hängen, Weihnachten rules… not!

[Eine kleine Vorankündigung: Am Monatg, den 30.01.2012 bieten wir euch ein Konzert mit den einmaligen Inner Terrestrials aus London und dem verrückten Morbus Kobold aus Offenburg im Kessel.]

20.10.2011: Subvasion und Urban Pirate Soundsystem im Kessel

Endlich mal wieder ein cooles Konzert.

Gemeinsam mit der Kessel-Crew präsentieren wir euch Subvasion (neues Projekt von Guts Pie Earshot und L.N./A) und dem Urban Pirate Soundsystem aus Freiburg.

Das ganze startet am Donnerstag, den 20.10.2011, um 20 Uhr im Jugendzentrum Kessel in Offenburg. Eine vegane Vokü und letzte Infos zu den Protesten gegen den Nazi-Aufmarsch in Emmendingen runden den Abend ab.

April, April…

…der macht bekanntlich was er will…

gut dass es eine variable gibt, auf die mensch sich eigentlich immer verlassen kann: auch in diesem monat, genauer gesagt sonntag, den 03.April, seid ihr von 11 bis 14 Uhr herzlich zum veganen brunch im alarm-raum in der lise-meitner-straße 10 eingeladen…neben allerlei leckereien und netten leuten erwarten euch die neueste Ausgabe der „537″ und hoffentlich warme sonnenstrahlen, die uns durchs fenster ins gesicht scheinen…

falls ihr danach noch energie habt, könnt ihr im molodoi in straßburg mit dem legal team ab 14h bei ihrem „zirkus“ und anschließendem konzert das tanzbein schwingen

Der Lonesome Ranger ist wieder da…

Am Dienstag, 29. März veranstalten wir im Alram-Raum ab 20 Uhr ein Konzert der Extraklasse: Es spielt aus Italien das One-Man-Band-Hit-Wonder THE BLUES AGAINST YOUTH!

Bereits im letzten Jahr besuchte uns der weitgereiste Country-Barde und bot vor illustrer Kulisse und begeisterter Meute ein super Konzert dar!
THE BLUES AGAINST YOUTH spielt Country im Singer-Songwriter-Style und bedient dabei alle Instrumente selbst, während er singt!! Wer jetzt an schwülstige Redneck-Schunkel-Musik a´la Truckstop denkt, irrt sich mehr als gewaltig! Die One-Man-Band spielt eine schöne Mixtur aus melancholischen Bluegrass- und Abgeh-Country-Nummern, die keine_n kalt lassen können!

Da ja Dienstag ist, werden wir das Ganze Familien-und Arbeitnehmer_innen-freundlich gestalten und ab ca. 21 Uhr starten lassen, ohne Vorgruppe! Wer dennoch auf den Mittwoch schei**t, darf sich an der Bar mit lecker Tequilla den Abend noch mehr verschönern!
Wir werden statt Eintritt wieder einen Hut rumgehen lassen!

Also, Party on, sattelt die Gäule, wir freuen uns auf euer Erscheinen.