Archiv der Kategorie 'Party'

Eröffnungsfeier Linkes Zentrum R12 Offenburg 13.Juni

Liebe Freundinnen und Freunde, Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
Liebe Interessierte

Nach 3 Monaten renovieren, bauen, werkeln, streichen, diskutieren, planen … ist es nun endlich fertig, das Linke Zentrum R12 in Offenburg.

Das ist natürlich ein Grund zum Feiern, deshalb möchten wir euch alle herzlich einladen zum Austauschen, Diskutieren, Kennenlernen bei lockeren Beisammensein in netter und solidarischer Atmosphäre.

Stattfinden soll das ganze am 13. JUNI 2015

Wir starten um 16:00 und ab 18:00 ist ein kleines Programm angedacht, bei dem sich die verschiedenen Gruppen, die das Linke Zentrum R12 mit Leben füllen, sich vorstellen. Auch die Ideen, Ziele, und Grundsätze des Zentrums selbst, werden vorgestellt.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, es gibt leckere Vegane Vokü, Waffeln, Salate, Snacks, Cocktails, Longdrinks…

Auch für unsere kleinen Mitstreiterinnen und Mitstreiter ist mit einer Kinder-Schminkecke gesorgt.

Wir freuen uns darauf, alte und neue Gesichter zu sehen!

Mit solidarischen Grüßen,

Euer Linkes Zentrum R12 in Offenburg

ANFAHRT: Rammersweierstr 12, 77654 Offenburg / 2 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof (Ostausgang)

Wegbeschreibung Linkes Zentrum R12 Offenhurg

Es werden Anarchie und Chaos im Alarmraum herrschen…

Hier die Einladung zur Party des Jahres:

Anarquia si! Gründungsfeier der Anarchistischen Initiative Ortenau

Im Dezember 2013 haben wir uns nach über einem halben Jahr des Treffens und Diskutierens als Anarchistische Initiative Ortenau gegründet.

Das wollen wir mit euch feiern!

Bei Elende Bande (Anarcho-Riot-Folk-Punk aus Freiburg), ab.out (Elektroyeah), Cocktails und veganem Essen könnt ihr auf Tuchfühlung gehen mit den netten Anarchist*innen von nebenan…

Wie schon die gute, alte Emma Goldman sagte: “Wenn ich nicht tanzen kann, ist es nicht meine Revolution!”

Der Eintritt ist natürlich frei.
Samstag, 8. März 2014, 20 Uhr
Alarmraum, Lise‐Meitner‐Str. 10, Offenburg

Eure Anarchistische Initiative Ortenau

Konzert: Kalashnikov und Sucubus im Kessel Offenburg

Ein volles Paket für ein fettes Wochenende haben euch die Kessel-Crew und Alarm gepackt:

Sucubus aus Stuttgart spielen gradlinigen, kompromisslosen Punkrock und Kalashnikov aus Mailand hauen euch die wildesten und romantischsten Melodien, eingewickelt in unglaublich guten Punk, um die Ohren.

Für das leibliche Wohl sorgen eine gut gefüllte Theke und vegane Sandwiches der besonderen Art und für die grauen Zellen stehen zwei Infotische bereit.

Um 20:30 Uhr zeigen wir euch den Film „Into The Fire“ in Anwesenheit der Regisseurin Kate Mara.

Wann: Samstag, 12.10.2013, ab 20 Uhr
Wo: Kessel Offenburg
Eintritt: Zwischen 5 und 7 €

Fußballvokü und Party!

Weihnachten steht vor der Tür…doch verzagt nicht, Alarm bietet euch ein kleines, aber feines Kontrastprogramm! Niemand soll darben.

Am Freitag, den 23.12., findet in der Georg-Monsch-Turnhalle ab 11 Uhr das alljährliche Kessel-Fußballturnier statt. Wir von Alarm sorgen für das leibliche Wohl der Kicker_innen und Zuschauer_innen mit einer gediegenen Vokü/Küfa. Abends gehts dann weiter im Kessel mit dem legendären Wochniglaus-Konzert.

Am Sonntag, den 25.12., ab 21 Uhr seid ihr alle herzlich in den Alarm-Raum eingeladen: Alarm schmeißt eine Party mit grandiosen Cocktails und allem was so dazu gehört.

Also, lasst die Köpfe nicht hängen, Weihnachten rules… not!

[Eine kleine Vorankündigung: Am Monatg, den 30.01.2012 bieten wir euch ein Konzert mit den einmaligen Inner Terrestrials aus London und dem verrückten Morbus Kobold aus Offenburg im Kessel.]

Der Lonesome Ranger ist wieder da…

Am Dienstag, 29. März veranstalten wir im Alram-Raum ab 20 Uhr ein Konzert der Extraklasse: Es spielt aus Italien das One-Man-Band-Hit-Wonder THE BLUES AGAINST YOUTH!

Bereits im letzten Jahr besuchte uns der weitgereiste Country-Barde und bot vor illustrer Kulisse und begeisterter Meute ein super Konzert dar!
THE BLUES AGAINST YOUTH spielt Country im Singer-Songwriter-Style und bedient dabei alle Instrumente selbst, während er singt!! Wer jetzt an schwülstige Redneck-Schunkel-Musik a´la Truckstop denkt, irrt sich mehr als gewaltig! Die One-Man-Band spielt eine schöne Mixtur aus melancholischen Bluegrass- und Abgeh-Country-Nummern, die keine_n kalt lassen können!

Da ja Dienstag ist, werden wir das Ganze Familien-und Arbeitnehmer_innen-freundlich gestalten und ab ca. 21 Uhr starten lassen, ohne Vorgruppe! Wer dennoch auf den Mittwoch schei**t, darf sich an der Bar mit lecker Tequilla den Abend noch mehr verschönern!
Wir werden statt Eintritt wieder einen Hut rumgehen lassen!

Also, Party on, sattelt die Gäule, wir freuen uns auf euer Erscheinen.

Alarm Party!

Satt der immer am dritten Freitag im Monat stattfindenden politisierBAR werden wir am Freitag, den 17.12. ab 21 Uhr eine fette Party im Alarmraum steigen lassen. Cocktails und mehr…

Wir wollen mit euch feiern!

alarm e.v. party 17.12.

Wild West Alarm!

The Blues Against Youth ( One Man Band Country‘n'Roll Primitive Attack ) aus Rom macht auf seiner Tour Halt bei Alarm e.V. …

Zusammen mit alten Cowboy-Filmen, stilechter Deko, DJ-Set von Punk zu Country und wieder zurück, Cocktailbar und Saloon ergibt das die richtige Mischung für eine wilde Party…

Das Ganze steigt am Mittwoch, den 12. Mai, ab 21 Uhr im Alarm-Raum im MuKu in der Lise-Meitner-Straße 10 (ehemaliges AsylbewerberInnenheim im Holderstock).

Eintritt nach eigenem Ermessen.
Bei entsprechend stilvoller (Ver-)Kleidung gibt’s ein Getränk nach Wahl!

17.7. Party-Alarm: Alarm-Party!

Endlich wird unser neuer Raum gebührend eingeweiht. Statt der politisierBAR findet am Freitag, den 17.7. ab 20 Uhr die FETTE ALARM-PARTY statt.

Cocktails und Abtanzen.

alarm-party 17.7.2009